Bestimmungen

Der Weg zum Fachpartner ecobau

Um die Auszeichnung «Fachpartner ecobau» zu erlangen, muss sich ein Unternehmen bei ecobau akkreditieren. Hierfür sind Nachweise der Fachperson ecobau über eine entsprechende Weiterbildung oder Praxiserfahrung erforderlich. Konkret muss die Fachperson eine der folgenden Anforderungen erfüllen:

  1. Ausbildungsnachweis vom Lehrgang ecobau oder vom CAS Minergie-ECO der FHNW;
    oder
  2. Praxisnachweis zu zwei Bauprojekten, die nach Minergie-ECO zertifiziert wurden und massgebend durch das Unternehmen und die Fachperson geplant resp. begleitet wurden.

In Ausnahmefällen kann die Auszeichnung auch «sur Dossier» erlangt werden. In solchen Fällen wird empfohlen, sich vorgängig mit der Geschäftsstelle ecobau zu verständigen.

Für die Registrierung für das Fachpartnerprogramm nutzen Sie bitte ausschliesslich das Formular unter Registrierung. Registrierungen via E-Mail oder Briefpost können nicht bearbeitet werden.

Der Erhalt der Fachpartnerschaft

Zur Sicherung der Qualität sind die Fachpartner verpflichtet, ihre Akkreditierung im Dreijahresrhythmus zu erneuern. Dann muss erneut ein Weiterbildungs- oder Praxisnachweis erbracht werden.

Kosten

Prüfgebühr
(einmalig)

Fr. 250.-
ab 2. Fachperson im selben Unternehmen CHF 150.- pro Prüfung
Mitglieder von ecobau erhalten 20 % Rabatt.
Jahresgebühr   Fr. 250.- für Unternehmen bis 10 Vollzeitstellen
Fr. 500.- für Unternehmen ab 10 Vollzeitstellen
 

 

Weitere Informationen

Reglement Fachpartner ecobau (PDF)