Die Materialpyramide zeigt Umweltwirkungen von Baumaterialien

17.11.2022

Sie kennen sicher die Nahrungspyramide. Auf einen Blick zeigt sie, wie unser Essverhalten und unsere Gesundheit zusammenhängen. Dasselbe gibt es für den Einsatz von Baumaterialien: Die interaktive Materialpyramide zeigt die Auswirkungen, die Baumaterialien auf die Umwelt haben. Alles was unten in der Pyramide ist, ist besser. Je höher desto schlechter.

Die Berechnungen basieren auf der EPD Norm 18504 und zeigen die Auswirkungen für Herstellung und Entsorgung. Die vereinfachte Darstellung kann mit dem Kalkulator angepasst werden. Die Darstellung in der Rubrik “Functional Unit” zeigt die Materialien für eine bestimmte Anwendung, z. B. Fassadenverkleidung (facade cladding).  

Im Gegensatz dazu zeigen die ecoBKP-Merkblätter und die ecoDevis Materialempfehlungen für einen bestimmten Verwendungszweck in der Anwendung. Sie sind zwar nicht so graphisch schön dargestellt, zeigen aber auf einen Blick, welche Materialien aus ökologischer und gesundheitlicher Betrachtung zu empfehlen sind.

Materialpyramide