Basel präsentiert: Schulhausbau mit Ideenwettbewerb - Mitgliederveranstaltung

11.8.2022

Donnerstag, 22. September 2022
14 bis 17 Uhr, Apero ab 17 Uhr
Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Dufourstrasse 40 (Raum ist ausgeschildert)
Zielgruppe: Mitglieder ecobau: Stadtbaumeister, Entwicklerinnen, Projektverantwortliche, Mitarbeiterinnen von Fachstellen*
TN Zahl: ca. 30 Personen

«Es besteht Hoffnung für die nachhaltige Architektur und den Schulhausbau», schreibt Kantonsbaumeister Beat Aeberhard und ergänzt: «Das ist wohl die wichtigste Erkenntnis aus dem ambitionierten, zweiteiligen Verfahren für den Neubau der Primarschule Walkeweg.» Am offenen Ideenwettbewerb (Studienauftrag) nahmen sechs Teams teil. Die junge Arbeitsgemeinschaft Manz Thüler Farquet aus Basel/Zürich konnte ihn für sich entscheiden.

Beim Ideenwettbewerb waren Aspekte des nachhaltigen Bauens zentral. Der Fokus legten die Auslober auf die CO2-Emissionen, die Kreislaufwirtschaft aber auch auf die soziale Nachhaltigkeit. An der Veranstaltung geben sowohl die Bauherrschaft als auch die Wettbewerbsgewinnerinnen ihre Erfahrungen mit diesem besonderen Wettbewerb preis. Danach besuchen wir das Architekturmuseum, in dem die Ausstellung «Die Schweiz: Ein Abriss» gezeigt wird. Zum Abschluss gibt es am Apéro genügend Zeit zum Austausch.

Programm

14.00 Uhr                Begrüssung: Corinna Oesterle, Leiterin Fachstelle Nachhaltiges Bauen, Vorstandsmitglied ecobau

14.10 Uhr                Sicht der Bauherrin: Anforderungen an den Wettbewerb, Wettbewerbsbegleitung. Dagmar Schünemann, Städtebau & Architektur, Hochbau Basel-Stadt

14.35 Uhr                Sicht der Architekten: Was haben wir dabei anders gemacht? Vertreterin der ARGE Manz Thüler Farquet

15.05 Uhr                Erfahrungsaustausch

15.50 Uhr               Pause und Besammlung

16.00 Uhr               Führung durch die Ausstellung «Die Schweiz: Ein Abriss» im Schweizerischen Architekturmuseum

17.00 Uhr               Apéro

*Teilnehmen können die Mitglieder von ecobau: Personen aus den Hochbauämtern und falls von Interesse auch aus anderen Ämtern. Es können mehrere Personen pro Mitglied teilnehmen (max. 4). Gerne kann die Einladung weitergeleitet werden.

Kennen sie eine Gemeinde/Stadt, die Interesse an der Mitgliedschaft hat? Dann laden sie diese doch einfach mit ein. Wir freuen uns.

Anmeldung Herbstevent ecobau 2022 in Basel
Hiermit melde ich mich für das Herbstevent von ecobau an.
Vorname / Nachname
Hochbauamt / Bildungsinsitution
E-Mail
Ich nehme am Apéro teil
Ich kann am Apéro nicht teilnehmen
Gerne vegetarisch
Vegane Option