Wir trauern um Paul Eggimann, Vorstandsmitglied ecobau

18.8.2021

Unser sehr geschätztes Vorstandsmitglied Paul Eggimann, Vertreter der KBOB, ist unerwartet am 22. Juli 2021 verstorben. Wir sind tief betroffen von seinem allzu frühen Tod.

Paul Eggimann war seit 2009 Vorstandsmitglied und setzte sich mit grossem persönlichen Engagement für unsere Themen und das nachhaltige Bauen ein. Dabei nahm er eine zentrale Rolle ein, nicht nur mit seinem strategischen Weitblick sondern auch mit seiner vermittelnden Rolle zwischen Bundesbern, dem Netzwerk nachhaltiges Bauen Schweiz und dem Verein Minergie.

Wir werden ihn fachlich und strategisch ganz enorm vermissen. Nicht nur in fachlicher, sondern vor allem in persönlicher Hinsicht hinterlässt Paul eine wirkliche Lücke in unseren Reihen. Wir haben Pauls unterhaltsame Seite, seinen Humor und seine unbedingte Integrität geschätzt. Auch seine Hilfsbereitschaft und sein Engagement über das Notwendige und Erwartbare hinaus, durften wir für uns in Anspruch nehmen. So wundert es nicht, dass die Wertschätzung seiner Persönlichkeit den grössten Schmerz bei uns hinterlässt.

Seiner Lebenspartnerin und seinen Kindern gilt unsere aufrichtige Anteilnahme.

Präsidium, Vorstand, Geschäftsstelle und Mitglieder des Vereins ecobau