Vier unserer Instrumente kurz & knapp erklärt

16.6.2021

Immer wieder erreichen uns Fragen zu unseren Instrumenten, den ecoProdukten und zu Minergie-ECO. Darum haben wir stichwortartig eine kleine Übersicht zusammengetragen, die vier unserer Werkzeuge kurz & knapp zusammenfasst:

ecoBKP-Merkblätter – für ökologisches und gesundes Bauen: 

  • Die ecoBKP-Merkblätter dienen als Entscheidungshilfe bei der Auswahl von Materialien oder Prozessen während der Projektierungs-, Ausschreibungs- und Realisierungsphase.
  • Empfehlungen werden priorisiert: "1. Priorität" und "2. Priorität" beschreiben die vorteilhaftesten Ausführungsvarianten. Daneben werden relevante Hinweise, Quellen, Links etc. aufgeführt.
  • Die ecoBKP-Merkblätter richten sich insbesondere an Architekturbüros, Bauleitung, Fachplanung und ausführende Unternehmen.

 
ecoDevis – elektronisch, ökologisch und gesund nach NPK ausschreiben: 

  • Vorgaben für die ökologische und gesunde Wahl von Leistungen in der Ausschreibung, analog den eco-BKP-Merkblättern.
  • Gegliedert in der Struktur des Normpositionen-Katalog (NPK), und integriert in gängigen, von der CRB zertifizierten Devisierungsprogrammen mit IfA18-Schnittstelle.

 
ecoProdukte – Produktelabel mit den Gütesiegeln eco1, eco2 und ecoBasis: 

  • Unser Produktelabel vereinfacht die Suche nach gesunden und ökologischen Bauprodukten für Planende sowie Ausführende.
  • Kompatibel mit unseren Instrumenten ecoBKP und ecoDevis, sowie mit den Gebäudelabels Minergie(-P/-A)-ECO, Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS) und SGNI.

 
Minergie-ECO – das klimafreundliche Gebäudelabel für den Hochbau: 

  • Es umfasst sowohl gesundheitliche Kriterien (Tageslicht, Schallschutz, Innenraumklima), als auch bauökologische (Gebäudekonzept, Materialien und Bauprozess, Graue Energie inkl. CO2).
  • Sein Vorgabenkatalog besteht aus Ausschlusskriterien, die zwingend eingehalten werden müssen, und aus Vorgaben, die wahlweise erfüllt werden können und Punkte ergeben.
  • Minergie-ECO ist mit unseren Instrumenten ecoBKP, ecoDevis und den Gütesiegeln eco1, eco2 und ecoBasis der ecoProdukte kompatibel.