Nachhaltige Beschaffung - Hilfsmittel

20.5.2021

Aufgrund der expliziten Erwähnung der Nachhaltigkeit im Zweckartikel (Art. 2 BöB/IVöB) kann die Nachhaltigkeit nicht nur bei den Zuschlagskriterien berücksichtigt werden. Sie ist auch als Teil der technischen Spezifikationen, der zwingenden Teilnahmebedingungen oder der Eignungskriterien relevant.

Als Hilfsmittel stehen die Relevanzmatrix des Bundesamtes für Umwelt sowie weitere Tools zur Verfügung, die auf der Wissensplattform nachhaltige öffentliche Beschaffung WöB oder im Kompass Nachhaltigkeit der Gemeinden und Städte erhältlich sind.

Wo kann ecobau bei der nachhaltigen Beschaffung unterstützen?

  • Fachpartner ecobau als Nachweis für Auswahl von Dienstleistern
  • Minergie-ECO als Vorgabe für Gebäudestandard
  • KBOB Planer- und Werkverträge für die vertragsrelevanten Themen
  • ecoBKP Empfehlungen als Leitlinie für Prozesse, Materialien
  • ecoDevis als Vorgabe für die Ausschreibung