Schulen und Kindergärten nachhaltig und gesund bauen

05.05.2021 9:15 - 16:45, Bern
 
Pusch
 

Inhalt

Schulhäuser, Kindergärten und Verwaltungsgebäude unterliegen besonders hohen Anforderungen. Lernen Sie, wie Sie ein Gebäude bestellen können, das hinsichtlich Energieeffizienz, Materialisierung, Raumangebot, Tageslicht, Wärmeschutz, Luftwechsel oder naturnahen Aussenräumen ein Vorzeigeobjekt ist.

Die öffentliche Hand baut und saniert Kindergärten, Schulen und Verwaltungsgebäude. Dabei haben Standort, Flächenverbrauch, Energieeinsatz und die Wahl der Baumaterialien erheblichen Einfluss auf Umwelt und Gesundheit. Sie als Gemeindevertreter oder Bauherr der öffentlichen Hand nehmen mit nachhaltigen Bauwerken Ihre Verantwortung aktiv wahr.

Im Kurs zeigen Pusch und der Verein eco-bau systematisch auf, wie nachhaltig Gebäude bestellt und saniert werden können und welche projektbegleitenden Inputs es von den Bauämtern braucht, damit die Umsetzung ein Erfolg wird. Es werden Gebäudelabels und Standards für nachhaltiges Bauen vorgestellt und anhand von Praxisbeispielen Stolpersteine und Erfolgsrezepte beleuchtet. Zum Abschluss des Weiterbildungstages besichtigen Sie die Schulanlage Felsberg (Erweiterung durch Neubau), die beispielhaft ist für eine vorbildliche Umsetzung.

Zielpublikum

Behörden- und Kommissionsmitglieder, Verwaltungsangestellte, Projektleitende von Hochbauämtern, Planerinnen und Planer.

Information /  Anmeldung